Bauverein Delmenhorst eG

Am 12. Januar 1911 haben die Gründungsmitglieder unsere Genossenschaft unter dem Namen Bauverein Delmenhorst eG in Delmenhorst ins Leben gerufen. Die Ziele des neuen Unternehmens wurden in der Satzung klar definiert und waren damals genauso wichtig wie heute:

Förderung der Mitglieder durch eine gute, sichere und sozial verantwortbare Wohnungsversorgung.

Die Genossenschaft kann Bauten in allen Rechts- und Nutzungsformen bewirtschaften, errichten, erwerben, veräußern und betreuen. Sie kann alle im Bereich der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft, des Städtebaus und der Infrastruktur anfallenden Aufgaben übernehmen. Hierzu gehören Gemeinschaftsanlagen und Folgeeinrichtungen, Läden und Räume für Gewerbebetriebe, soziale, wirtschaftliche und kulturelle Einrichtungen und Dienstleistungen.

Zu diesen Aufgaben und unserer daraus resultierenden Verantwortung stehen wir! Während sich die Genossenschaft auf Mitgliederbetreuung und die Bewirtschaftung der eigenen Gebäude und Wohnungen konzentriert, wurden viele andere Aufgaben auch aus steuerlichen Gründen auf die Tochtergesellschaft ausgegliedert. Die BBV Bau, Betreuungs- und Verwaltungsgesellschaft „Bauverein Delmenhorst“ mbH wurde zu diesem Zweck im Jahr 1991 gegründet.

Beide Unternehmen sind stetig gewachsen. Sie bewirtschaften zusammen mehr als 1.800 Wohnungen und Gewerbeeinrichtungen. Hinzu kommen Spezialimmobilien wie das Medien- und Veranstaltungszentrum Nordwolle in Delmenhorst.

Die Bauverein Delmenhorst eG ist im Jahr 2017 seinem Namen gerecht geworden und hat mit dem Bau von 12 Wohnungen begonnen. Die Fertigstellung ist für Dezember 2018 geplant. Ein weiterer Neubau mit 8 Wohnungen befindet sich in Vorbereitung.

 

Der direkte Draht:

Über diese Rufnummern erreichen Sie uns:

Zentrale

0 42 21 / 6 89 59 -10

Mitgliederbetreuung/Vermietung

0 42 21 / 6 89 59 -11

Finanz- und Rechnungswesen

0 42 21 / 6 89 59 -12

Technische Betreuung

0 42 21 / 6 89 59 -13

Notdienst nach Feierabend

0 42 21 / 6 89 59 -99

  • Die besondere Notdienst-Rufnummer gilt nur für absolute technische Notfälle, die nicht bis zum nächsten Werktag warten können. Das sind z.B. Strom-, Heizungsausfall, Rohrbrüche oder Wasserschäden. Fragen zur Hausordnung, dem Mietvertrag usw. werden hier nicht beantwortet.

.

Öffnungszeiten:

  • Montag       :     8:30 Uhr - 13 Uhr und 14 Uhr - 17 Uhr
  • Dienstag     :     8:30 Uhr - 13 Uhr
  • Mittwoch     :     geschlossen
  • Donnerstag :     8:30 Uhr - 13 Uhr und 14 Uhr - 18 Uhr                        
  • Freitag        :     8:30 Uhr - 13 Uhr
  • sowie nach besonderer Vereinbarung

.